für Schulen

Der Brandschutzerzieher lehrt den Kinder in einem Frage-Antwort-Dialog

  • die Gefahren des Feuers und Rauches
  • das Verhalten im Brandfall
  • das richtige Alarmieren der Feuerwehr
  • den Verbrennungsvorgang

In praktischen Versuchen werden den Kindern der richtige Umgang mit Zündmitteln und verschiedene Löschverfahren nähergebracht, sowie die Rauchausbreitung in einem Rauch-Demo-Haus und das Absetzten eines Notrufes.

Die Kinder dürfen sich in die Feuerwehrfahrzeuge setzen und es werden ihnen die Gerätschaften gezeigt und auch praktisch vorgeführt. Zum Abschluss helfen die Kinder einem Feuerwehrmann beim Anziehen seiner kompletten Schutzausrüstung.