Geländefahrtraining der Feuerwehr Suchsdorf

Am Samstag dem 4. März 2017 nahmen die Fahrer der freiwilligen Feuerwehr Kiel-Suchsdorf und der DLRG Kiel gemeinsam am Training „Fahren im Gelände“ teil. Um acht Uhr trafen sich alle Teilnehmer am Feuerwehrhaus Suchsdorf, um gemeinsam zuerst eine theoretische Unterweisung im Geländefahren zu hören und dann zum Übungsgelände bei Langwedel zu fahren. Die Kameraden der DLRG brachten ihre Doka (Sprinter Doppelkabine 4×4) mit, die Feuerwehr stellte das LF 8/6, das TLF, das MZF und den GW Dekon-P. Alle Teilnehmer erlangten reichlich Erfahrungen, wie sich das jeweilige Fahrzeug im Gelände verhält und wie es sicher zu fahren ist. Dabei reichte der Untergrund vom befestigtem Weg, ausgefahrenden tiefen Spuren bis zu einer Sandsenke.
Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und es wurde vereinbart solch ein Training wieder gemeinsam durchzuführen.

Veröffentlicht unter Übung