Übungsdienst: Rauchentwicklung in einer KFZ Werkstatt

Am Dienstag den 30.08.2016 hatten wir wieder den ersten Übungsdienst nach unserer Sommerpause. Es hieß die letzte Einsatzübung abzuarbeiten. Um 19:30 Uhr ging es mit der Meldung “Feu 00 Rauchentwicklung in einer KFZ Werkstatt” von unserem Gerätehaus aus los. Nach dem Erreichen des Einsatzortes lag eine kaum ansprechbare Person vor einer Tür. Es wurden noch 3-4 weitere Personen vermisst, die sich in der Werkstatt, aus welcher schon dichter Rauch quoll, befinden sollten. Daraufhin wurde eine weitere Gruppe, 5 RTWs (Rettungswagen) und ein NEF (Notarzteinsatzfahrzeug) zur Einsatzstelle Suchskrug beordert. Nun wurde die Menschenrettung mit drei Trupps unter PA (Pressluftatmer) eingeleitet und ein weiterer Trupp unter PA hat währenddessen mit der Brandbekämpfung begonnen. Dies gestaltete sich sehr schwierig, da sich der Brandherd im Reifenkeller befand. Dieser war jedoch sehr groß und verschachtelt. Doch nach einiger Zeit waren alle Personen gerettet und das Feuer gelöscht, sodass es noch eine kleine Stärkung gab und wir daraufhin alle wieder ins Gerätehaus fuhren. 

Wir möchten uns hiermit auch sehr bei der Mercedes Benz Niederlassung Klenk in Suchsdorf für die Unterstützung und für die leckere Verpflegung bedanken.

Eure freiwillige Feuerwehr Kiel-Suchsdorf

Veröffentlicht unter FF Kiel-Suchsdorf, Übung